Seiten Montage AKS74U, wie umsetzen?

Hallo ihr,

ich hatte mir eine AKS74U von APS dieses Jahr gekauft gehabt und war soweit ganz zufrieden damit. Ich wollte nun jetzt eine Montage an der Seite anbringen um ein Visier nutzen zu koennen. Ich hatte gedacht das ich die Punkte abschrauben kann und somit die Montage anbringen kann, wobei ich nach dem Auseinanderbauen feststellte das diese keine Gewinde haben. Da stellte sich jetzt fuer mich die Frage wie ich die Montage da nun anbringen kann? Muss ich dafuer jetzt loecher in die Seite bohren?

Ich haette ein Bohrer, aber kein Gewinde aufsatzt, kann ich dennoch durch die angedeutenden Nieten bohren? Hatte online nicht viel dazu gefunden, auszer das bei echten Waffen in die Seite Gebohrt wird. Daher wollte ich mich hier erkundigen, vielen dank fuer jegliche Hilfe.

Imigur Link fuer die Bilder https://imgur.com/a/wJXDSEP

Guten Rutsch euch allen.

Guten Abend,

Ich kann nur davon abraten bei APS irgendetwas zu bohren oder auf die  Integrität des Bodys einzuwirken. Die Qualität ist da einfach zu bescheiden.

Wenn du eine Optik bei einer Ak74U anbringen willst dürfte das https://www.taiwangun.com/mount-rail/aks-74u-upper-rail-for-red-dot-black-5ku

für dich die einfachste Lösung sein. Diese Montage wird einfach über das Visierblatt geschraubt.

Wie das aussieht sieht man auch in meinem Album zur AK106

Er hat die Seitenmontage ja schon...

Alternativ wäre das aber die bessere Option

Top Cover

Die 74U hat gegenüber den anderen AK Modellen ein abweichendes Top Cover. Aus diesem Grund passen die railed top cover in der Regel nicht.

Die von mir verlinkte Rail wurde aus diesem Grund speziell für die 74U entworfen. 

(2816 Posts)

(nachträglich editiert am 31.12.2021 um 22:39 Uhr)

....und wenn man den Link angesehen hätte würde man sehen das dieses Cover genau für seine AKSU von APS ist.

Ich hab das selbe Cover auch schon an eine CYMA gebastelt...

Die Bilder der verlinkten top cover rail zeigen eine APS AK74, jedoch zeigt keines die kürzere 74U. Daher der Hinweis auf die Unterschiede und die einfachsten Optionen, die keine Verstümmelung von Material und irreversible Schäden nach sich ziehen 

Geht an der Treatsteller

Der Body ist trotzdem der gleiche...abgesehen davon ist APS jetzt auch nicht so übel das man keine 3 Löcher reinbohren kann ohne das er zerfällt.

Bohre die Löcher und mach die Schiene mit einer Nietenzange fest danach schleifst du innen den überstand weg, vorausgesetzt du hattest nicht stricken als Hauptfach.

Also es sind 3 Blindniete verbaut. Die rausgenommen und mit Glück fällt das Blech innen nicht ab.

Dann ein Gewinde schneiden, Schrauben rein und Montage anbringen.

Ich hab bei einer von mir damals die Seitenmontage angeschweißt. Jedoch eine Stahlmontage. Üblich sind hier Alu Guss Teile.

 

Am liebsten wuerde ich die Vorhandene Seitenmontage verbauen und wuerde dafuer die die 3 Bindenieten entfernen. ich denke nicht das dass innere blech abfaellt, da dort noch weitere Nieten verbaut sind. Schneide ich das Gewinde einfach mit ein Gewinde aufsatz fuer den Bohrer?

Vielen dank auch fuer die anderen vorschlaege, Persoenlich spricht mich jedoch die letzte Variante am ehsten an.

(12441 Posts)

(nachträglich editiert am 01.01.2022 um 09:33 Uhr)

Du kannst dir auch ein paar vernünftige pipnieten oder wie auch immer die genannt werden benutzen.

Loch und Gegenstück in Deckung bringen, Niete einsetzen und Zange zusammendrücken. Billige bieten werden irgendwann locker werden, gute kannste an deiner Enkel vererben. Ist dann in unter einer Minute fertig und kein Aufwand.

Das musste ich Mal für eine Teammitglied machen, weil bei ihm die Gewinde durch waren. Lag aber auch an anderen Gründen.

 

BN-St-Setz.jpg




Anzeige